1985 - 1994

Anlässlich der 1100-Jahr Feier der Gemeinde wurde auch der 80. Geburtstag der Musikkapelle verbunden mit dem Bezirksmusikfest und dem Bezirksgoldhaubentreffen vom 23. – 25. August 1985 gefeiert.
Als Auftakt fand am 23. August ein Kirtagstanz mit der Unterhaltungskapelle Topsis aus Burghausen statt.
24 Musikkapellen und 4 Goldhaubengruppen kamen am Samstag zum Totengedenken. Siegfried Kreil begrüßte auf der Festbühne die Gastkapellen. Im Bierzelt sorgten die SAKOG – Musikanten aus Trimmelkam für Stimmung.
Mit einem Festgottesdienst begann der Jubiläumstag 80 Jahre Musikkapelle Mining. Auch eine Marschwertung wurde abgehalten. Den Höhepunkt des Festaktes bildete das Gesamtspiel des „Erzherzog Albrecht“ Marsches, dirigiert vom Präsidenten des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes – Sepp Achleitner. Einen imposanten Festzug bildeten die 20 Musikkapellen und 29 Goldhaubengruppen. Die Trachtenmusikkapelle Kirchheim sorgte im Bierzelt für Unterhaltung.

Bild


Am 12.Juli 1992 nahm die Musikkapelle am Feuerwehrfest in Waidring/ Tirol teil.

Bild


Zahlreiche freiwillige Arbeitsstunden leisteten die Musikkameraden beim Bau des neuen Feuerwehrzeughauses ab dem Jahr 1992. Neben der Mitarbeit beim Rohbau, der Podestschüttung und der Deckenverkleidung wurden auch die Notenständer in Eigenregie gefertigt. Es wurden von Seiten der Musikkapelle insgesamt 1540 freiwillige Arbeitsstunden geleistet.

Bild


Am 31.Oktober 1994 konnte das erste Mal im neuen Probenlokal geübt werden. Als würdiger Auftakt wurde die Festmusik von Weber gespielt. Nicht nur dem Kapellmeister sondern auch den Musikern fiel sofort die sehr gute Akustik auf, die im Probenraum herrscht.