Gruppenfoto



Die Musikkapelle wurde 1905 von 7 musikbegeisterten Männern gegründet.
In der Vereinschronik aus dieser Zeit heißt es dazu:


Mögen fortan feierliche, ernste und fröhliche Weisen erklingen und die Botschaft hinaustragen, dass sich in Mining wackere Männer gefunden haben, die sich den anstrengenden Anforderungen willig unterziehen und mögen die klingenden Melodien im Herzen der Bewohner Frieden erzeugen und Freude bereiten.
Denn: “Wo es klingt da lass dich ruhig nieder, böse Menschen kennen keine Lieder!“

Als Ortsmusikkapelle sind wir bestrebt für Menschen in allen Altersgruppen Musik zu machen und sie mit unserem Spiel zu erfreuen. Wir verschließen uns Neuem nicht, wollen jedoch stets auch Traditionelles bewahren.


Zur Zeit musizieren bei uns in der Musikkapelle 43 Musikanten, 17 davon sind Frauen. 12 MusikerInnen sind jünger als 24 Jahre!


„In der Jugend liegt die Zukunft“

Seit 1999 gibt es in Mining ein Jugendblasorchester zur Förderung und Kameradschaftsbildung unseres Musikernachwuchses.
Im Jahr 2001 schlossen sich die Jugendlichen der Musikkapellen Weng und St. Peter an und seit 2005 musiziert auch der Nachwuchs der Musik aus Mühlheim mit.


Für 80 bis 90 Proben und Ausrückungen in einem Jahr stellen sich die Mininger Musiker jedes Jahr zur Verfügung.





Statistik der Trachtenmusikkapelle Mining

Mitglieder: 43
davon Frauen: 17
unter 24 Jahre: 12
Jüngstes Mitglied: 15
Ältestes Mitglied: 63
Altersdurchschnitt: 26.37
Ehrenmitglieder: 15